Finissage: #zwischenoberflächen
am 25.10.19 ab 19 Uhr

Wir freuen uns auf Sie. Lassen Sie uns Gemeinsam Feiern und über Kunst reden.

Newsletter

Benedict Gowland

Benedict Gowland

Benedict Gowland ist das Kind einer Beamtin und eines Werbedesigners. Er selber hat es bis dato zum Harz VI Empfänger geschafft und ist da irgendwo stolz drauf. Immer kritisch, immer herzlich, immer ein wenig daneben meistert er das Leben mittlerweile recht routiniert schlecht und weil da viel Schmerz entsteht, drückt er sich in Poesie aus, die er neumodisch bei Poetry Slams vorträgt. Als Trans*-Mensch zu Leben sieht er als seine größte Form von Kunst an, arbeitet ehrenamtlich bei verschiedenen queeren Projekten mit, macht Ansprachen bei Kundgebungen und versucht jeden Tag zu beweisen, dass man eben doch als Einzelperson irgendwas ändern kann.
Er glaubt fest an soziale Gerechtigkeit, ähnlich wie Kinder an den Weihnachtsmann und wird wütend, wenn man ihm sagt, dass sie nicht existiert. Benedict Gowland ist viel: Aktivist, Biertrinker, Star Treck Fan, Lohnarbeitsverweiger und Künstler, obwohl er das letzte vehement abstreitet.

Category:
Date:
You don't have permission to register